Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Inhalt

Zusatzfunktionen für DekanInnen, StudiendekanInnen und die Prüfungsausschussvorsitzenden

Wer kann die erweiterten Zugriffsrechte erhalten/beantragen?

Das Zugriffsrecht auf bestimmte Funktionen der ePV ist auf die DekanInnen, StudiendekanInnen und die Prüfungsausschussvorsitzenden beschränkt. Dies betrifft insbesondere die Funktionen der Prüfungsorganisation (Ausnahme: Klausureinsichttermine), der Leistungsverbuchung und der Studierendenberatung sowie den Zugang zu KandidatInnenlisten der Fakultät. Für den Fall, dass eine weitere Person aus Ihrer Fakultät Zugriff auf diese Funktionen haben soll, beantragen Sie dies bitte formlos über die DekanInnen, StudiendekanInnen oder die Prüfungsausschussvorsitzenden per E-Mail beim Rechenzentrum epv@ostfalia.de.

Funktionen im Überblick

Nach der Anmeldung am System müssen Sie von der Rolle «Prüfer» in die Rolle «Dekan» wechseln, um Zugriff auf die ergänzenden Funktionen zu erhalten. Klicken Sie auf das Wort "Prüfer" unter «in der Rolle: Prüfer» und wählen Sie die Rolle «Dekan» aus.

 

Funktion

Beschreibung

«TAN-Listen-Generierung»

Generieren und aktivieren einer neuen iTANListe

«Notenansicht»

Notenansicht

«Notenverbuchung»

Speichern von Prüfungsnoten durch die PrüferInnen mit Hilfe von TAN's

«Leistungsverbuchung»

Notenverbuchung für die Fälle, in denen keine Anmeldung der bzw. des Studierenden zur Prüfung vorlag

«Studierendenberatung»

Lesenden Zugriff auf die Studierendendaten

«Übersicht über alle Prüfungen»

Zeigt alle Prüfungen der Fakultät an

«Prüfungsorganisationssatz bearbeiten»

Aktualisierung des Prüfungsangebotes

«KandidatInnen (PDF)»

Erstellt eine KandidatInnenliste im PDF-Format für das laufende Semester

«KandidatInnen (Vorsem) (PDF)»

Erstellt eine KandidatInnenliste im PDF-Format für das vergangene Semester

«KandidatInnen F (PDF)»

Erstellt eine KandidatInnenliste für alle angebotenen Prüfungen der Fakultät im PDF-Formatfür das laufende Semester

«KandidatInnen F (Vorsem) (PDF)»

Erstellt eine KandidatInnenliste für alle angebotenen Prüfungen der Fakultät im PDF-Format für das vergangene Semester

«Anzahl der KandidatInnen (PDF)»

Erstellt eine Liste mit allen Prüfungen der Fakultät, sortiert nach Anzahl der KandidatInnen als PDF-Dokument

«Anzahl der KandidatInnen (XLS)»

Erstellt eine Liste mit allen Prüfungen der Fakultät, sortiert nach Anzahl der KandidatInnen als Excel-Tabelle

«Abmeldungen F (PDF)»

Erstellt eine Liste mit allen Abmeldungen von Prüfungen der Fakultät im laufenden Semester

«Anzahl der Bonuspunkte (PDF)»

Erstellt eine Liste der Studierenden sortiert nach Studiengang,Fachsemester und erzielten Bonuspunkten

«PrüferInnen»

Erstellt eine Liste der PrüferInnen der Hochschule

«Abmelden»

Abmelden


Leistungsverbuchung

Die Leistungsverbuchung ermöglicht eine Notenverbuchung für die Studierenden, die sich nicht über die ePV zur Prüfung angemeldet haben, aber trotzdem daran teilgenommen haben.

Prüfung auswählen

Rufen Sie die «Leistungsverbuchung» auf und wählen Sie die Prüfung aus, für die Sie eine Leistungsverbuchung vornehmen wollen.

Geben Sie in der folgenden Maske bitte die Matrikelnummer in die Spalte «Matrikelnr.» und die Note in die Spalte «Bewertung» ein. Die Noten müssen stets dreistellig ohne Komma in der Spalte «Bewertung» eingegeben werden (Bsp.: 130 für die Note 1,3). Für die Fakultät V tragen Sie in der Spalte «Bewertung» die entsprechenden Prozentpunkte ein.

Speichern Sie Ihre Eintragungen bitte zwischendurch häufiger mit einer iTAN ab, da sonst spätestens nach 30 Minuten Ihre Sitzung automatisch beendet wird. Benutzen Sie dazu ausschließlich die Funktion «Speichern».

Leistungsverbuchung speichern

Alle Eingaben in der Eingabemaske müssen mit einer iTAN gespeichert werden. Geben Sie dazu die geforderte iTAN von Ihrer Liste in das rot umrandete Feld ein und klicken Sie auf «Speichern». Sollten Sie sich bei der Eingabe vertippt haben, können Sie die Daten korrigieren und mit einer neuen iTAN die Eingaben speichern, sofern die Prüfung nicht "abgeschlossen" wurde.

Prüfung abschließen

Erst wenn alle Noten eingegeben und gespeichert wurden und keine Korrekturen von Seiten der PrüferInnen mehr zu erwarten sind, sollten Sie eine Prüfung abschließen.

Danach können Sie keine Notenverbuchungen bzw. Notenänderungen mehr für diese Prüfung vornehmen. Die abgeschlossene Prüfung erscheint auch nicht mehr im Auswahlbaum der Notenverbuchung!

Prüfung auswählen

Leistungen eintragen und mit iTAN abspeichern.

Prüfungabschließen. Auch zum Abschließen benötigen Sie eine iTAN. Geben Sie diese bitte in das Feld unterhalb des Buttons «Abschließen» ein und bestätigen Sie die Funktion «Abschließen» durch Mausklick.

Damit behalten die PrüferInnen den Überblick über die noch zu verbuchenden Prüfungen. Das SSB kann daran erkennen, dass Sie die Noteneingabe für die Prüfung beendet haben. Aufgetretene Fehler bei der Noteneingabe können dann nur noch vom SSB geändert werden.

Studierendenberatung

Die Funktion «Studierendenberatung» ermöglicht Ihnen den lesenden Zugriff auf die Studierendendaten Ihrer Fakultät. Sie können den Notenspiegel einsehen und erhalten Informationen über den Studienverlauf.

Beim Aufruf der Funktion Studierendenberatung erhalten Sie eine Suchmaske. Damit stehen Ihnen zwei Suchmöglichkeiten zur Verfügung:

Suche nach Matrikelnummer:  Geben Sie im Feld «Matrikelnummer» die betreffende Nummer ein und betätigen Sie anschließend «Suche starten»

Suche nach Nachname:  Geben Sie den Nachnamen im Feld «Name» ein und betätigen Sie «Suche starten». Im Feld «Name» ist auch das Jokerzeichen * als Eingabe möglich. Es erweitert die Suche nach z.B. Studierenden mit den Anfangsbuchstaben "An" im Namen (Eingabe im Feld Name: An*).
Alternativ können Sie auch die «Auswahl» nutzen. Als Ergebnis einer erfolgreichen Suche erhalten Sie eine Liste mit einem oder mehreren Studierenden zur Auswahl.



Datensatz auswählen: Selektieren Sie den gewünschten Namen aus der Liste und die Daten werden angezeigt.

Notenspiegel einsehen:  Durch einen Klick auf das Infokästchen neben dem Ordner der entsprechenden POVersion erhalten Sie in einem weiteren Fenster den Notenspiegel der/des betreffenden Studierenden. Sie können mit «PDF-Übersicht: Leistungen» ein PDF-Dokument als Übersicht über alle Leistungen des/der Studierenden erzeugen. Außerdem können Sie ein PDF-Dokument «ECTS-Leistungsübersicht» abrufen.

Studienverlauf einsehen: Durch einen Klick auf das Infokästchen neben dem Studienverlauf erhalten Sie in einem weiteren Fenster einen Überblick über den bisherigen Studienverlauf der/des betreffenden Studierenden. Auch diese Information können Sie als PDF-Dokument abrufen.





Übersicht über alle Prüfungen

Beim Aufruf der Funktion «Übersicht über alle Prüfungen» können Sie auf verschiedenen Wegen nach Prüfungen der Fakultät suchen und damit lesenden Zugriff auf die Notenansicht aller Prüfungen Ihrer Fakultät erhalten. Es stehen Ihnen mehrere Suchmöglichkeiten zur Verfügung. Alle Suchmöglichkeiten sind kombinierbar.

Suche nach Prüfungsnummer: Geben Sie im Feld «Prüfungsnummer» die betreffende Nummer ein.

Suche nach Prüfungsname: Geben Sie entweder den Namen im Feld «Prüfungsname» ein oder ermitteln Sie über das Feld «Auswahl» eine Liste aller Prüfungen eines Anfangsbuchstabens. Selektieren Sie die gewünschten Prüfungen aus der Liste und die Daten werden angezeigt.

Suchen nach Prüfer: Wählen Sie einen Prüfer aus der Liste aus.Suchen in einem bestimmten Zeitfenster: Durch Auswahl bzw. Angaben in den Feldern «Semester» und «Termin» können Sie Ihre Suche weiter eingrenzen.

Suche starten: Bestätigen Sie Ihre Einträge anschließend mit «Suchen». Als Ergebnis erhalten Sie ein Fenster mit einer Auswahl der Prüfungslisten, zu deren Einsicht Sie berechtigt sind. Sollte noch keine Prüfungsliste zu sehen sein, klicken Sie bitte auf das entsprechende Semester und anschließend auf den Prüfungseintrag und wählen Sie die gewünschte Prüfung aus.





Prüfungsorganisationssätze bearbeiten

Prüfungsangebot aktualisieren

Das Prüfungsangebot für das jeweilige Semester wird aufgrund der großen Anzahl der Prüfungen mittels vom Rechenzentrum zur Verfügung gestellten Excel-Tabellen gesondert aktualisiert. Mit der Funktion «Prüfungsorganisationssatz bearbeiten» können Sie überprüfen, ob das Prüfungsangebot der Fakultät für das jeweilige Semester richtig abgebildet wurde und den Prüfungen die entsprechenden PrüferInnen zugeordnet wurden.
Alle Prüfungen, die im laufenden Semester angeboten werden, müssen in der Spalte «Angeboten» auf «J» gesetzt sein, damit die Studierenden sich anmelden und die PrüferInnen darauf zugreifen können. Steht eine Prüfung nicht auf «J», können Studierende sich nicht anmelden und die PrüferInnen können nicht darauf zugreifen.
Ist eine Prüfung, obwohl Sie angeboten wird, nicht auf «J» gesetzt, klicken Sie bitte auf «EDIT» um die Prüfung zu bearbeiten.
Wählen Sie das leere Feld, um eine Prüfung aus dem Angebot zu entfernen oder «J», um die Prüfung anzubieten

Eine Prüfung dürfen Sie nicht mehr über diese Funktion von «J» auf « » setzen, sobald sich Studierende dazu angemeldet haben. Bitte wenden Sie sich nach Beginn der Prüfungsanmeldekampagne bei Änderungswünschen an das Rechenzentrum.

 

Datensatz auswählen

Prüfung anbieten oder aus dem Angebot herausnehmen.

PrüferInnen zu den Prüfungen zuordnen

Änderungen können Sie über diese Maske durchführen. Studierende die sich bereits zu einer Prüfung angemeldet haben, werden dem neuen Prüferkürzel zugeordnet.

In der Spalte «Prüfer» sehen Sie, welche PrüferInnen einer Prüfung zugeordnet sind.

Klicken Sie auf «EDIT», um das Angebot zu aktualisieren.

Nehmen Sie eine neue Zuordnung der PrüferIn vor und klicken Sie auf «Speichern».

Listen

Zur Erleichterung der Prüfungsorganisation können Sie verschiedene KandidatInnenlisten sowie eine Liste der PrüferInnen der Hochschule
erzeugen. Bitte beachten Sie, dass es eine Weile dauern kann bis das System alle Daten abgeglichen und die Liste erzeugt hat.

  • Mit der Funktion «KandidatInnen» können Sie ein PDF-Dokument erzeugen, welches für alle Prüfungen, die Sie anbieten, KandidatInnenlisten enthält.
  • Mit der Funktion «KandidatInnen F» können Sie ein PDF-Dokument erzeugen, welches für alle Prüfungen der Fakultät Kandidatenlisten enthält.
  • Mit der Funktion «Anzahl der KandidatInnen» können Sie jederzeit überprüfen, wie viele Studierende sich zu den einzelnen Prüfungen angemeldet haben.Die Liste «Anzahl der KandidatInnen» können Sie wahlweise als PDFDokument oder Excel-Datei abrufen.
  • Die Funktion «Abmeldungen F (PDF)» Erstellt eine Liste mit allen Abmeldungen von Prüfungen der Fakultät im laufenden Semester.
  • Über die Funktion «Anzahl der Bonuspunkte (PDF)» erhalten Sie eine Überblick über die Bonuspunkte die von den Studierenden Ihrer Fakultät erreicht wurden.
  • Mit der Funktion «PrüferInnen» können Sie eine Liste der PrüferInnen der Hochschule erzeugen. Die Liste enthält Prüferkürzel, Name und Vorname, Titel und die Zuordnung zur Fakultät.


  • No labels