Allgemeines

PowerFolder ist eine Lösung für die Synchronisation, Sicherung und Verteilung von Dateien innerhalb der Hochschule und mit externen Benutzern. PowerFolder ist vollständig in die IT-Infrastruktur der Hochschule eingebunden und wird vom Rechenzentrum als Alternative zu den bekannten Online-Speicherdiensten, wie z.B. Dropbox, GoogleDrive oder vergleichbare, angeboten. Der Server für PowerFolder befindet sich im Hochschulnetz. Somit bleiben die datenschutzrechtlichen Anforderungen der Hochschule gewahrt. Der Dienst steht allen Beschäftigten und Studierenden der Hochschule zur Verfügung, um Dateien zwischen verschiedenen Nutzern auszutauschen sowie auf stationären und mobilen Geräten zu synchronisieren. Sie bestimmen, welche Daten Sie mit externen Partnern austauschen. Der Datenzugriff kann dabei mit Hilfe von Sync&Share Clients für die Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, iOS und Android sowie plattformübergreifend über einen Web-Browser erfolgen.

Einsatzbereiche

Die Einsatzbereiche von PowerFolder sind vielfältig. Die folgenden Beispiele zeigen u.a., wofür Sie PowerFolder einsetzen können.

Schnelleinstieg

Wer wissen möchte, wozu PowerFolder sonst noch eingesetzt werden kann: